Kleinanzeigen

Sammelbestellung 2016 für Bienenarzneimittel

Die diesjährige Sammelbestellung für Bienenarzneimittel vom Serumwerk Bernburg ist verfügbar. Ameisensäure 60 % ad us vet (7,77 €/l), Milchsäure 15 % ad us vet (6,84 €/l) und Oxalsäure 3,5 % ad us vet (22,12 €/l) sind ausreichend vorhanden.

Axel Höpner, Tel.: 02655-9622996

Sammelbestellung 2015 für Bienenarzneimittel

Die diesjährige Sammelbestellung für Bienenarzneimittel beim Serumwerk Bernburg läuft derzeit. Imkerinnen und Imker, die Ameisensäure, Milchsäure oder Oxalsäure benötigen, können ihren Bedarf anmelden.

Rundschreiben 2015-05 (Bienenarzneimittel)

Axel Höpner, Tel.: 02655-9622996

Sammelbestellung für Bienenfutter

auch in 2015 wird eine Bienenfutter-Sammelbestellung bei der Firma Kellmann durchgeführt.
Es handelt sich hierbei um „Apikel Plus“, also eine dem ApiInvert vergleichbare Qualität auf der Basis von Rübenzucker.
Das Futter kommt auf Euro-Paletten, jeweils in 14 kg-Kanistern mit Schraubverschluss, in das Fahrzeughaus nach Riedener-Mühlen, wo es dann abgeholt werden kann.
Zusätzlich zum o.g. Flüssigfutter kann auch Futterteig bestellt werden (ähnlich wie Apifonda).
Der Preis hängt von der Bestellmenge ab (siehe Preisliste in der Anlage); bei insgesamt 50 Kanistern lägen er bei 0,86 € / kg. Hiervon würden dann noch einmal die 3 Ct. / kg abgezogen.
Wer mitmachen möchte, bitte an Rainer Konrad wenden.

Preisliste_2015 Kellmann

Restbestände Bienenarzneimittel

aus der Sammelbestellung 2014 – so lange der Vorrat reicht: Ameisensäure 60 % ad us vet 7,20 €/Liter, Milchsäure 15 % ad us vet 6,35 €/Liter, Oxalsäure 3,5 % ad us vet (in Originalpackung mit je 2 x Oxalsäure, 2 x Saccharose, 2 x Dosierspritze) 21,60 €/Liter.  ALLES AUSVERKAUFT

Futtertrog 4 l aus Kunststoff,

Behälter mit Mitteldom, Domabdeckung und Deckel zum Aufsetzen auf die Rähmchen. Größe 32.5 x 38.5 x 5.5 cm unbenutzt, günstig abzugeben.

Axel Höpner, Tel.: 02655-9622996

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.