Die Geschichte des Vereins

Gegründet im Jahre 1890, zur Erhaltung und Förderung der Bienenhaltung in der Region von den Lehrern Herrn Thomas aus Kottenheim und Herrn Stein aus Mendig. Seit dieser Zeit schon gehörte auch die Imkerei der Benediktiner in Maria-Laach zu unserem Verein.

Zur Gründerzeit lautete der Vereinsname “Bienenzuchtverein Cottenheim”, später Kottenheim-Mendig, dann nur noch Mendig; seit etwa 1980 “Mendig und Umgebung” und seit 2017 als eingetragener Verein “Mendig und Umgebung e.V.”. Die Namen ändern sich mit der Zeit – doch der Verein bleibt zur Erhaltung und Förderung in der Region aktiv.

Vorsitzende seit 1890: Thomas, Stein, Sesterhenn, Rothbrust, Astor, Britz